AGB’s

Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Der Betreiber behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle ausgeführten Aufträge von Web & Grafikdesign Thönelt, Inhaber Stefanie & Mathias Thönelt, Web & Grafikdesign Thönelt GBR, August-Gaiser Str.21, 78727 Oberndorf.

Offensichtliche Rechen- bzw. Schreibfehler in Angeboten und Rechnungen berechtigen Web & Grafikdesign Thönelt zur Richtigstellung.

Leistungsumfang
Den Inhalt des Auftrages wird unter Beschreibung aufgeführt. Alle vorab mündlich getroffenen Absprachen, einschließlich Leistungsumfang und Zahlungsmodus betreffend, bedürfen der beiderseitigen schriftlichen Bestätigung. Emailbestätigung ausreichend.

Sie erhalten zunächst einen Rohentwurf bei Collagen oder einen Vorschaulink für Ihren zukünftigen Webauftritt. Beim Webauftritt ist eine Vorschau der bereits fertiggestellten Arbeit jederzeit möglich und per „ihrem Vorschau-Link“ nachvollziehbar, daher ist eine zeitnahe Korrektur jederzeit möglich während der Erstellung. Step by Step lassen wir unsere bereits erstellte Arbeit schriftlich absegnen, da oftmals eine spätere Änderungen einen hohen Aufwand beinhaltet. Spätere Änderungen können gesondert berechnet werden.

Domains und Webspace müssen vom Kunden selbst erworben werden. Einrichtung und Beratung kann über Web & Grafikdesign Thönelt erfolgen.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass einzelne Grafiken Ihres Layouts in WWW wiederzufinden sind.
Web & Grafikdesign Thönelt ist nicht verpflichtet elektronische Dateien oder Layouts an den Auftraggeber herauszugeben.

Wünscht der Auftraggeber die Herausgabe von Computerdateien, so ist dies gesondert zu vereinbaren und zu vergüten. Wurden dem Auftraggeber Computerdateien zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung verwendet oder verändert werden.

Zahlungsbedingungen
40% der Summe des Kostenvoranschlages wird per Vorkasse erbeten!

Nachträgliche Erweiterungen/ Ergänzungen des vorher besprochenen Inhaltes werden bei der Endabrechnung gesondert aufgelistet und verrechnet. Die Website bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Web & Grafikdesign Thönelt. Sollte die Webseite nicht vollständig bezahlt werden, sind wir berechtigt das Layout weiterzuverkaufen. Der Kunde erklärt mit der Anzahlung, die Bedingungen unserer AGB’s zu akzeptieren und die Kosten des Auftrages für die Erstellung der Präsenz zu zahlen bis spätestens zwei Wochen nach dem Erhalt der Endabrechnung.

Gemäߧ19 Umsatzsteuergesetz weißt Web & Grafikdesign Thönelt keine Umsatzsteuer aus!

Ratenzahlung wird nach Absprache gesondert genehmigt. Wir beginnen unsere Arbeit nach Eingang der ersten Ratenzahlung. Die Höhe der Rate muss mindestens 50,00€ betragen. Es wird ein gesonderter Vertrag aufgesetzt,der genau beinhaltet in welcher Höhe und wie viele Raten benötigt werden. Eine sofortige Ablösung des Kredites ist jederzeit möglich.Der Kreditnehmer/Käufer bezahlt die monatliche Rate zum vorher abgesprochenen Zeitpunkt. Bei Verzug der monatlichen Rate des Käufer/Kreditnehmer, ist der Verkäufer berechtigt die Homepage abzuschalten. Bei nicht Bezahlen wird eine Inkassounternehmen beauftragt zu Lasten des Kreditnehmers. Bis zur kompletten Zahlung des Kredites ist das Selbstverwalten der Webseite nicht gestattet. Ausnahmeregelung bedürfen der schriftlichen Genehmigung. Änderungen in der Zeit sind kostenpflichtig. Wir auf Grund von Erweiterungen (zB. zusätzliche Seiten)der Endpreis höher als der vereinbarte Kreditbetrag,kann der Kredit verlängert werden. Eine Kreditverlängerung wird mit einem weiteren Kreditvertrag festgelegt und beinhaltet nur den zusätzlich offenen Betrag. Nach der kompletten Zahlung wird das CMS System inklusive Datenbank und Layout zu dem Hostingpaket des Kunden übertragen.

Nutzungsrecht
Mit dem Kauf des Layouts erwirbt der Kunde nur ein einfaches Nutzungsrecht.
Eine Veränderung der Entwürfe, Zeichnungen, Lichtbildwerke und Arbeiten in jeglicher Form muss vorher erfragt und schriftlich bestätigt werden. Diese Layoutveränderung wird durch Web & Grafikdesign Thönelt ausgeführt und ist kostenpflichtig. Dies betrifft nicht das Ergänzen von Seiten bei Selbstbearbeitung des Kunden.

Eine Nutzung der von Fam. Thönelt erstellten Website zur Bearbeitung von Dritten ist nicht ohne schriftliche Genehmigung gestattet!
Eine Direktverlinkung ist untersagt.
Die Designentwürfe dürfen nicht weitergegeben oder bearbeitet werden.
Das Nutzungsrecht gilt ausschließlich für den erworbenen Zweck. Eine Erweiterung des Nutzungsrechts ist nur mit schriftlicher Genehmigung möglich.
Die Nutzungsrechte gehen erst nach der vollständigen Bezahlung der Vergütung über.

Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen berechtigt Web & Grafikdesign Thönelt eine Vertragsstrafe in Höhe der doppelten vereinbarten Vergütung zu verlangen.

Lieferfristen und –termine

Lieferzeiten für Layouts und Internetpräsentationen können nur annähernd genannt werden, da ohne alle grundlegenden Daten (z.B. Bilder, Texte, ..) und ohne Klärung aller Ausführungseinzelheiten(z.B. Aufteilung der Webseite, Farbtongestaltung,..) der Zeitaufwand stark variieren kann.

Copyright
Das Entfernen des Copyrights ist absolut untersagt. Collagen jeglicher Art, die wir Erstellen dürfen nicht ohne Copyrighthinweis weitergegeben werden! Dies gilt für alle Arbeiten von Web & Grafikdesign Thönelt.

Urheberecht
Designs by Thönelt hat das Recht, auf den Vervielfältigungsstücken als Urheber genannt zu werden. Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt Web & Grafikdesign Thönelt, ohne Nachweis eines höheren Schadens, zur Forderung eines Schadenersatzes in Höhe von 50% der vereinbarten Vergütung. Das Recht einen höheren Schaden bei Nachweis geltend zu machen, bleibt unberührt.
Der Auftraggeber räumt Web & Grafikdesign Thönelt ein, die entworfene Arbeit zu Präsentationszwecken zu veröffentlichen in Print und Webform sowie in Social Media Plattformen, andernfalls ist dem schriftlich zu widersprechen.
Wenn der Auftraggeber keine Veröffentlichung wünscht, muss er im  Zeitraum von 4 Tagen nach Fertigstellung seines Auftrages, schriftlich dieses widerrufen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist es nicht mehr möglich zu widerrufen, da die Verbreitung in den Netzwerken nicht zu beeinflussen ist.

Haftungsausschluß/Gewährleistung
Der/die jeweilige Webseiten-Besitzer/in ist selbst verantwortlich für alle auf der eigenen Webseite befindlichen Texte (einschließlich Rechtschreibung), sowie für das verwendete Bildmaterial und hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass keine Urheberrechte (Copyright) Dritter verletzt werden. Von Ersatzansprüchen Dritter, die auf unzulässigen Inhalten einer von Web & Grafikdesign Thönelt erstellten Webseite des Auftraggebers beruhen, stellt der Auftraggeber Web & Grafikdesign Thönelt – St. & M. Thönelt hiermit frei.

Mit der schriftlichen Freigabe von Arbeiten, kurz vor Abschluss der Leistungen, seitens des Auftraggebers übernimmt dieser die Verantwortung für die Richtigkeit der Arbeiten in Wort und Bild. Bei Unterlassung kommen keine Gewährleistungsansprüche zum Tragen. Bestätigung per Email oder Social Media ist ausreichend.
Soweit in diesen Bedingungen nicht anderes geregelt ist, haftet Web & Grafikdesign Thönelt auf Schadenersatz wegen Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Haftung umfasst in keinem Fall – außer bei Vorsatz – Folgeschäden, wie z.B. entgangenen Gewinn und Produktionsausfall sowie solche Schäden, die bei dem konkreten Geschäft üblicherweise nicht erwartet werden konnten oder für die der Kunde versichert ist oder üblicherweise versichert werden kann.

Beratungen und Auskünfte erfolgen nach besten Wissen, jedoch unverbindlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung.

Web & Grafikdesign Thönelt garantiert nicht, dass die Software ununterbrochen oder fehlerfrei angewendet werden kann.
Es wird keine Haftung übernommen, wenn Updates der installierten Software vom Nutzer selbst ausgeführt werden. Muss die Funktionalität der Webseite wiederhergestellt werden, ist dies kostenpflichtig.

Es besteht für Web & Grafikdesign Thönelt keine weitergehende Gewährleistungspflicht. Es werden weder ausdrückliche, noch stillschweigende und auch keine gesetzlichen oder in mündlichen oder schriftlichen Mitteilungen gegebenen Garantien geleistet. Web & Grafikdesign Thönelt lehnt jede weitere Garantie ab, einschließlich der Garantie der handelsüblichen Qualität oder der Eignung für einen spezifischen Zweck.
Die Gewährleistungspflicht erlischt ebenso, wenn gelieferte Waren unsachgemäß behandelt oder verarbeitet werden.
Web & Grafikdesign Thönelt haftet nicht beim Verlust von Daten durch Kündigung des Webhosting & Provider Anbieters.
Web & Grafikdesign Thönelt ist nicht verpflichtet fertiggestellte Arbeiten zu speichern.

Beendigung der Zusammenarbeit
Die Zusammenarbeit zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer können jederzeit und sofort von beiden Parteien beendet werden.
Eine Kündigungsfrist und Angaben von Gründen sind nicht erforderlich.
Bei Beendigung der Zusammenarbeit sind noch offenstehende Beträge sofort fällig.
Sollte der Auftrag während der Erstellung der Präsenz zurückgezogen werden, sind wir nicht verpflichtet die Vorauskasse zurück zu zahlen. Es kann der Arbeitsaufwand einzeln berechnet werden und evt. anfallende Mehrkosten dem Kunden auferlegt werden bis zur Höhe der vereinbarten Summe.

Datenschutz
Web & Grafikdesign Thönelt wird die personenbezogenen Daten und Kontaktdaten für den in Anspruch genommenen Services durch uns zu ihrer schriftlichen Information und Beratung über Produkte und Dienstleistungen verarbeiten und nutzen, und unter Beachtung des Datenschutzgesetzes sorgfältig behandeln. Auf keinen Fall werden diese Daten an Dritte weitergeben.
Sie können jederzeit Ihre Einwilligungserklärung zum Datenschutz widerrufen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Unwirksamkeit von Klauseln

Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden. So treten an die Stelle der unwirksamen Bedingungen solche Regelungen, die dem wirtschaftlichen Zweck des Vertrages unter angemessener Wahrung beiderseitiger Interessen am nächsten kommt.

Bei allfälligen Streitigkeiten aus diesem Vertrag gilt im nationalen und internationalen Verhältnis der

Gerichtstand Oberndorf am Neckar, Deutschland. Das deutsche Recht wird für anwendbar erklärt.

 

Stand: 7.03.2018